Feature-Erkennung: Zwei gleiche 3D-Objekte, eins wird nicht erkannt?

  • Guten Tag CNC-Fräser

    wir haben einen Auftrag wo wir ca. 75000 Taschen fräsen müssen.

    Die Position der Taschen werden mittels Rhino und einem Algorithmus erzeugt und dann mit TopSolid zu einem 3D-Körper umgewandelt.

    Jetzt haben wir das Problem das die Feature-Erkennung nicht jeden 3D-Körper(Zylinder) erkennt.

    Bei der ersten Platte, werden z.B. nur 24 von 3597 Zylindern erkannt und Taschen erzeugt.

    Uns werden die Step-Dateien gestellt und wir jagen die Feature-Erkennung rüber und fräsen. So war der Plan....

    Wir haben nur AutoCAD im Haus und konnten damit keinen unterschied in den Zylindern messen - ist auch nicht das beste Programm dafür.

    Als Anhang gibt es eine Mprx, wo ein funktionierender und ein nicht funktionierender Zylinder drin ist.

    Und ein Bild wie die Datei später eigentlich aussieht - es sind echt viele Löcher......

    Hat jemand eine Ahnung warum er den oberen erkennt und den unteren nicht?

    Eigentlich sollten die Zylinder oben offen sein aber das ist ein anderes Problem, wo wir schon einen workaround für gefunden haben.

    Ich habe schon versucht die Nachkommastellen in den Einstellungen der Feature-Erkennung hoch und runterzustellen aber das half leider nicht.

    Händisch kann der Zylinder zerlegt und neu gezeichnet werden (in WoodWOP) aber das ist bei der Anzahl keine Option.

    Ich bin überfragt.

  • Moin,

    kannst du das 3D Bauteil mal mit hochladen? Im Programm ist es nicht enthalten!

    Viele Grüße
    HomagLove

  • Moin.

    Bei mir sind im Programm die beiden Zylinder enthalten? Liegt das daran, dass das alles bei mir auf dem Rechner ist?

    Als Anhang gibt es eine .stp Datei wo die zwei Zylinder enthalten sein sollten.

    cbl123 The cylinders are not all vertical. Some of them are drawn around a different 3D shape and therefore at different heights and angles.

  • Moin.

    Bei mir sind im Programm die beiden Zylinder enthalten? Liegt das daran, dass das alles bei mir auf dem Rechner ist?

    Als Anhang gibt es eine .stp Datei wo die zwei Zylinder enthalten sein sollten.

    cbl123 The cylinders are not all vertical. Some of them are drawn around a different 3D shape and therefore at different heights and angles.

    Die zwei Zylinder sind enthalten, aber zum Testen wäre die ganze 3D Datei als step interessant. Hast du dir ein Regelsatz geschrieben wo nur fest 2mm Löcher gefräst werden sollen? Oder hast du es mit einem Standard regelsatz probiert? Die Zylinder sollten beim analysieren auch Oberhalb der Platte liegen!

    Viele Grüße
    HomagLove

  • Die ganze Datei ist leider 35 MB groß und deshalb kann ich sie hier nicht hochladen.

    Ich schicke dir PM einen Link wo sie hochgeladen ist und du sie wenn du magst runterladen kannst.

    Die Zylinder liegen oberhalb der Platte und ich habe einen Regelsatz und eine Komponente geschrieben die die Zylinder abdecken sollte.

    In den Musterdateien, die vorher als Test bearbeitet wurden, (1500 Löcher pro Platte) hat alles Funktioniert aber jetzt muss die .stp Datei wie oben beschrieben mit zwei verschiedenen Programmen erzeugt werden und da entstehen irgendwo Ungenauigkeiten, die die Feature-Erkennung nicht erkennt.

    Ich kann bei der Datei sonst nochmal einen Großteil der Löcher rauslöschen bis sie unter 5MB hat um sie hier hochzuladen.

    MfG

    Lars

  • In Autocad werden wir das glaube ich nicht bearbeiten können. Da es sich teilweise um komplizierte 3D-Formen handelt (siehe Anhang) und unser 3D-Modeling wissen nicht für ausreicht.

    MfG

    Lars

  • Hallo Lars,

    teste mal deine 3D Modelle in andere Formate zu speichern! Vielleicht hast du ja Glück, dass es klappt.

    Du kannst mir ja mal eine originale Datei schicken, dann kann ich das besser Testen.

    Viele Grüße
    HomagLove

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!