• Hy zusammen

    Frage
    Will bei einer Innentür Löcher Bohren für den Türdrücker
    Standart Tür 40mm Dick
    die Löcher müssen durchgebohrt werden
    und der Schlosskasten kommt vorher rein
    Also Reihung
    Schlosskasten=>Drückerloch, Schlüsselloch=>dann die Besagten Rosettenlöcher

    nun dass Problem
    Egal welchen Bohrer ich verwende er reißt ab
    zuletzt gebohrt mit
    VHW-Durchgangsbohrer D=8x80x130 RL
    Drehzahl = 22000 Vorschub= 2


    Hatt jemand eine Idee was ich falsch mache?

    Besten Dank im Voraus

  • Lukas1993 hab ich das richtig verstanden dir bricht der Bohrer ab?
    Versuch mal bohren mit rückzug, vielleicht kriegt der Bohrer die späne nicht raus.

    Warum hast du die Drehzahl do hoch? 22000 kommt mir schon extrem hoch vor

  • Hab den Bohrer(Sackloch) in 10 und 12 im einsatz geht extrem gut.

    D-loch bisher noch keinen benötigen wir nicht so oft und sind extrem teuer.

    Aber wenn ihr viele türen macht könnte der was für dich sein

  • hi lukas

    versuch mal den anuba bandbohrer mit 6000 u/min und 2m vorschub machen wir so

    langsam schnell langsam durch

    aber als erster die drückerrosetten löcher dann drückerlöcher bohren und dann erst schlosskasten fräsen

    Grüße
    Rudi

    Edited once, last by Cncwurm (February 12, 2024 at 7:22 PM).

  • Wir haben immer erst die Löcher 8Er gebohrt danach die druckerlöcher gefräst danach erst Schlosskasten ausfräsen

  • Servus,

    also 22000 ist definitiv zu hoch. Vergleichs mal mit einer Bohrmschine....

    Hier ein paar Faktoren:

    -Material des Türblatts?

    -Schwingung? (Wenn SK vorher, dann könnte es sein, dass etwas beim Bohren nachgibt und den Bohrer blockiert))

    -Hitzeentwicklung (bei 22000U/min)

    MfG

    Pfoti

  • Its definetly too high speed for drill, around 7000-8000rpm is perfect for drill and how Cnc worm mentioned slow fast slow trough settings and it should be perfect result. I dont know what type of machine you using but through going holes better is doing on BHX type machines where hole is made from both side drilling. In my expirience trough going drills is not very good solution if you need to make lot of holes with one drill.

  • Moin,


    ich werfe nochmal den "Bohrfräser" ins Spiel. Damit habe ich immer die Drücker und PZ Fräsungen gemacht.

    Damit kann man dann auch alles in einem Rutsch machen, PZ, Drücker, Spion, etc.


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!