Konturfräsen - Plattenbefestigung

  • Hallo!


    Kurze Info zur bisherigen Arbeitsweise - Wir fräsen Konturen (Werkstück angesaugt) bis auf 1-2 Millimeter über der Z-Achse und fräsen die restlichen manuell nach.-
    Allerdings ist der Arbeitsaufwand bei den eingehenden Bestellungen zu groß und nun suchen wir nach einer Alternativlösung.
    Da oft kleine Teile (ab 10mm) und große Teile (3000mm) auf einer Platte liegen, können wir die Objekte nicht auf einer Trägerplatte befestigen.


    Jetzt ist die Überlegung, einige Stege stehen zulassen, so dass der Fräsvorgang innerhalb der Kontur einige Millimeter aussetzt.


    Frage dazu: Ist eine automatische Programmierung möglich oder muss tatsächlich jeder Kurve in der dxf-Datei geändert werden? Bzw. welche Möglichkeiten gibt es noch?


    Vielen Dank schonmal!

    • Official Post

    Hallo TLconcepts,


    mit welcher Software arbeitet ihr denn? Habt ihr eine Nesting Software? Sind die Teile rechteckig oder sind es Freiformteile?


    Grund der Frage: Mit der aktuellen SchnittProfi(t) Nesting Software gibt es die Möglichkeit, bei rechteckigen Teilen automatisch Stege stehen zu lassen.
    Bei Freiformteilen hilft nur das manuelle Programmieren.

  • Hi,


    Wo finde ich diese Einstellungen in CutRite? Wir haben gerade von Enroute auf CutRite Nest V10.04 umgestellt.


    Danke Jens

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!