verschiedene Dateiformate (Bilder, Grafiken, Logos, DXF, usw.) zu mpr konvertieren

  • Hallo zusammen,

    könnte mir jemand aus diesem Foto eine .mpr erstellen? ich bin auf diesem Gebiet echt ne Null. Bitte gern auch mit entsprechenden Werkzeug.

    Als Plattenmaß habe ich 1300x 1000 zur Verfügung.

    Vielen Dank.

  • Guten tag :)

    Könnte mir jemand das Mitsubishi logo und darunter den schrift zug als eine mpr oder ply datei erstellen in 500x500mm?

    Vielen dank :saint:

  • Hola a todos. Dos meses antes pude pasar los archivos de mi dxf a mpr con Bpp5. En este momento, tengo algunos errores cuando inicio Bpp5, dos ventanas me dijeron que tenía un error con algún archivo. No sé si es problema de la licencia.

    Quiero saber si puede pasar algunos de mis archivos dxf a mpr en su bpp5 o dxf import proffesional, y tal vez podamos verificar si estoy haciendo algo mal. (especialmente Jurgen y el resto de las grandes personas que están haciendo este increíble trabajo y ayudando a la comunidad).

    Gracias de antemano.

  • Hallo zusammen,

    würden gerne etwas Deko aus 13mm HPL fertigen.

    Kann mir bitte jemand das angefügte Rentier in eine mpr. Datei umwandeln?

    Größe soll dann 1600mm sein (Länge oder Breite).

    Schon mal danke im voraus!

    Grüße David

  • Hallo ihr lieben. Kann mir einer ein Polygon für woodwop 7.0 von diesem Mantas erstellen. So das ich diesen in diversen grössen mit einem V Fräser fräsen kann. Nur der Mantarochen die schrift ist irrelevant. Danke im Vorraus 😊

    Edited once, last by Tixer (December 3, 2021 at 1:22 PM).

  • Guten Abend zusammen kann mir bitte jemand die zwei Bilder im Anhang als mpr umwandeln wenn möglich variabel um die Größe noch anzupassen. Gefräst soll es mit einem V Fugenfräser werde.

    Danke im Voraus

    MFG Toni

  • Hallo Forumsmitglieder,

    ich bin erstaunt, wie kollegial Ihr hier miteinander umgeht und finde es super,

    das es dieses Forum gibt. Nach Jahren als stiller Beobachter brauche ich eure Hilfe.

    Ich habe seit über 10 Jahren eine BHX 055 und leider wenig Erfahrung mit mit Import von

    Dateien, bzw generieren von MPR Dateien.

    Nun würde ich gern 2 bestimmte Logos fräsen. Da meine BHX keinen Fräserwechsler hat,

    müsste ich in jedem Fall etwas experimentieren.

    Freundlicher Weise habe ich beide Logos schon als DXF bekommen. Falls sich mir einer erbarmt,

    ich habe noch keinen Schimmer wieviel Aufwand dahinter steckt.

    Am wichtigsten wäre es für mich das Logo ot117 fräsen zu können.

    Viele Grüße aus Hannover, Michael Linke

  • Hallo Michael,

    leider kann ich deine dxf files nicht importieren.

    Bin kein Experte, aber ich denke dass deine files von einem Program wie Adobe Illustrator oder aehnlich importiert wurde.

    Dabei denke ich dass alle Linien auf einer Ebene liegen muessen, weil der Post von WW5 oder auch WW6.1 wohl nur die erste Ebene lesen kann.

    Der Post zeigt in der Vorschau noch alle Linien, aber es kommen nur Kreise bei Woodwop an.

    Kann das hier einer der Experten aendern? Habe versucht das mit Inkscape zu machen, aber leider nicht genug Erfahrung damit.

    Vielleicht kann der Mensch der dir die DXF erstellt hat das aendern, dann kann ich dir die woodwop programme erstellen auch eine Schritt bei Schritt Anleitung wie man das genau macht.

    Gruss Fred

  • lajosz da hast dir aber viel Arbeit gemacht danke dafuer, vielleicht kannst du auch das zweite file hier reinstellen

    hier eine Methode die ich vorziehe:

    das woodwop programm oeffnen dann File --->Export--->Contour exportieren den kleinen Pfeil (unter dem Namen Feld)anklicken und Polygonzug(ply) auswaehlen und zB 117 nennen. Dieses PLY in Maschine1--> ml4 kopieren. (Ohne Unterordner erstellen also direckt hier)

    dann neues woodwop program erstellen --->Fraesen auswaehlen---> ganz rechts polygon anclicken----->dort das erstellte ply anwaehlen.

    Ich habe ein brett mit den massen 500x500 erstellt

    in der Variablenliste werkzeug nummer erstellt und ein neues fuer den scalierungs faktor

    das ply nun in position bringen ---> x/2 und y/2

    laenge 50mm(original mass)*scale das selbe mt der breite machen

    und schon ist die Kontour skalierbar mit der variablen scale

    jetzt liegt die contour aber in der Hoehe auf null ( der fraser wuerde hier durch fraesen), also in Woodwop aud Extra---->Koordinatensystem klicken

    auf Neu cklicken undin Z-Position den 0 wert auf z aendern dan speichern ( wird dadurch ien neues Koordinaten system mit nummer 04 erstellt und speichern.

    in woodwop dann die 0 auf 04 aendern damit liegt der polygonzug nun auf der Oberflaeche des Werkstuecks tiefe einstellen ich habe 1 mm und benutze einen Stichelfraser so werden alle Konturen mit einem Werkzeug abgefahren ach ja die datei 117.ply.txt nach dem Kopieren in 117.ply umbenennen wir koennen keine ply dateien hochladen

    Hoffe ich habe alles verstaendlich erklaert,

    gruss Fred

  • @frechzapp

    Danke für die Information.
    Ich weiß von allem, worüber Sie geschrieben haben, weil ich solche Dinge mehr als ein- oder zweimal getan habe.

    Ich kenne diese Maschine (BHX 055) einfach nicht, daher weiß ich nicht, ob sie einen Polygonzug (ply) akzeptiert, weil es ... eine Möbelmaschine ist, also möglicherweise eingeschränkte Möglichkeiten zur Steuerung hat ( WoodWop).

    Daher habe ich es absichtlich nur in der einfachsten Form gemacht.

    ==========
    Es tut mir leid, wenn das obige schwer zu verstehen ist, aber ..... Ich kann kein Deutsch ..... Ich benutze Google Translator :)

    Neue Datei im Anhang.

    Ein bisschen anders gemacht.

  • Hi Lajosz,

    Ja habe komplett vergessen, dass man den polygon zug auch einbetten kann.

    Spart den umstaendlichen Weg den plolygon zug noch abzuspeichern.

    Aber koennen Sie auch das zweite DXF file noch hier reinstellen, damit der Michael seine Programme bekommt?

    Wenn ich mich richtig errinere habe ich solche Art von Programme schon vor langer Zeit an einer BP 100 mit woodwop 2.5 gefahren

    sollte eigentlich auch an einer BHX laufen, falls nicht, dann muss der selbe Wert eben in jedem Konturzug eingefuegt werden um die Kontur zu vergroessern

    Umstandlich aber machbar.

    Last not least womit und wie haben sie die DXF umgewandelt das woodwop sie importieren kann?

    Gruss Fred

  • Aber koennen Sie auch das zweite DXF file noch hier reinstellen, damit der Michael seine Programme bekommt?


    Last not least womit und wie haben sie die DXF umgewandelt das woodwop sie importieren kann?

    Hi frechzapp.

    Theoretisch ja, aber ... praktisch nicht sehr viel.
    das liegt daran, dass ich mir nicht einmal sicher bin, ob das erste DXF von mir richtig interpretiert wurde.

    In diesem Zusammenhang ergibt sich eine Antwort auf Ihre zweite Frage:
    Ich habe die DFX-Dateien im Corel-Programm (Version 2020) geöffnet und dort musste man erraten, was diese Zeichnung eigentlich zeigt :) .... aber dass die Ebenen farbig waren, konnte man erraten, was sie darstellen sollten.
    Während die erste Datei (die ich im Forum gepostet habe) sich irgendwie aus Schichten zusammensetzen und daraus ableiten könnte, was es sein könnte, konnte ich bei der zweiten Datei nicht herausfinden, was sie zeigen sollte.
    Daher habe ich auf dieser Grundlage keine MPR erstellt.

    Ich hoffe, dass das oben Gesagte verständlich ist, da ich ständig den Google-Übersetzer verwende.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!