Professional Import Parameter mitgeben

  • Hallo Ihr lieben
    Wir haben seit neuerem den Professional Import für Woodwop.
    Klappt soweit alles super, auch hab ich unterdessen dank der super Dok das Mitgeben von Parametern über die Experten einigermassen im Griff.


    Jetzt meine Frage, giebt es eine Möglichkeit den Parameter "Abblasen ein" ebenfalls mitzugeben?


    Danke schon mal für die Hilfe

  • Servus,


    ja sicher,
    prinzipiell kannst du jeden Wert übergeben.
    Der notwendige Zeile im mpr ist BL="1".
    Wie du den auslöst, bleibt dir überlassen, entweder fix im BPP5 oder über den Layernamen.

  • Da hab ich doch gleich noch eine frage...
    Ich möchte gerne eine Komponente über das CAD mitgeben.
    Allso ein Clamex auf eine Schräge Kant anlegen.


    Hab zwar herausgefunden wie ich das Clamex mitgeb, leider finde ich aber keine Möglichkeit dieses auch zu drehen ohne dies von Hand ein zu stellen
    oder den Winkel als fixen Wert mit zu geben. Das probelm taucht auf sobald meine Kante nicht paralell zur Vorderkante des Werkstücks verläuft.


    Tipps und Tricks sind gefragt


    Ich danke jetzt schon für eure Hilfe;)

  • Servus,


    hier würde ich einen Block verwenden, der eine einfache Geometrie zur Darstellung verwendet.
    Dann eine Komponente erstellen (oder verändern), so dass es eine Variable für den Drehwinkel gibt.
    Das kann über ein freies Koordinatensystem in der Komponente geschehen.


    Den Drehwinkel des Blocks kannst du dann per

    Code
    p.VA="wi "+GRP50

    übernehmen.
    Wobei hier 'wi' deine Variable in der Kompponente ist.
    GRP50 steht für den Drehwinkel des Blocks in der dxf-Datei.
    Siehe dazu den Abschnitt "Ergebniszeile" in der Hilfe des BPP5.


    MfG
    Pfoti

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!