• Hallo ,

    habe mal eine Frage zum Optimieren. Hat mit Nesting nichts zu tun, jedoch kann ich im Forum Schnitt Profit kein Thema erstellen. Wir haben seit kurzem die V11 Version vom Schnitt Profit. Ich möchte für verschiedene Läufe verschiedene Optimierungsparameter fix hinterlegen.

    Beispiel: Für Läufe A2…. / A3…. / AA…. / immer den Optimierungsparameter LK , für Läufe HL …. immer den Optimierungsparameter HOLI !

    Kann mir hier jemand weiterhelfen?

    LG Roland

  • Hallo Roland,

    nicht ganz trivial, aber moeglich.

    Erst einmal musst Du einen zusaetzliches Feld ueber Parameter->Zusatzinfofelder hinzufuegen und zwar vom Typ Optimierungsparameter.

    Als Feldnamen habe ich zum Beispiel Target definieren (da ich in Australien bin, hier ein englisches Beispiel bei dem ich das Feld Target genannt habe, da ich hier zwischen Zielmaschine Nesting oder Saege umschalte). Zudem brauchst Du ein Feld in dem der Job-Name (Laufname) importierst (da der Datei/Laufname leider nicht direkt in der folgenden Bedingung verwendet werden kann). Das Feld heisst in meinem Beispiel JOB.

    Wenn Du danach eine Teile-Liste oeffnest, siehst Du die zusaetzliche Spalte aufgefuehrt. Wenn das Feld leer ist, wird der globale Optimierungsparameter verwendet.

    Das erlaubt Dir nun fuer jede Spalte einen anderen Optimierungsparameter zu waehlen, aber nicht automatisch wie gewuenscht.

    Um das nun zu erreichen, brauchst Du eine "Regel fuer Zuschnittlisten" (unter Bibliotheken).

    Ich habe hier eine Regel namens OPTI angelegt, die das Feld Target auf LK setzt, wenn der Eintrag in der JOB-Spalte mit A beginnt und mit HOLI wenn JOB mit HL beginnt.

    Die Regel kannst Du nun manuell in der Teileliste aussuchen und wenn Du die Teileliste neu speicherst wirst Du in der gleichnamigen Zuschnittliste die Optimierungsparameter korrekt eingetragen finden.

    In den Import-Regeln kannst Du zudem die "Regel fuer Zuschnittslisten" als default auswaehlen und dann funktionert das immer automatisch.

  • Hallo Ralph,

    danke für deine prompte Antwort. Werde ich ausprobieren, sobald ich wieder Zeit finde. Danke erstmal, ich melde mich wie es ausgegangen ist.

    LG Roland

  • Hallo Ralph,

    habe etwas anderes aufgeschoben, da ich so neugierig war. Hat eine Weile gedauert, aber ich denke ich hab es hin bekommen.

    Nur zur Absicherung. Der Optimierungsparameter bleibt immer auf ZYKLUS_10.

    Unter OPTIFIX habe ich meine gewünschten Regeln hinterlegt.

    In diesem Fall nimmt er den Optimierungsparameter HOLI.

    Sehe ich das so richtig? Nächste Woche beim optimieren hab ich dann mehr Info`s

    Danke nochmal und viele Grüße auf die andere Seite des Erdball`s.

    LG Roland

  • Hallo Ralph,

    funktioniert leider noch nicht richtig. Irgendwo habe ich noch Fehler eingebaut!

    Zudem brauchst Du ein Feld in dem der Job-Name (Laufname) importierst (da der Datei/Laufname leider nicht direkt in der folgenden Bedingung verwendet werden kann). Das Feld heisst in meinem Beispiel JOB.

    Kannst Du mir das bitte noch näher erklären. Wo brauche ich diese Feld?

    Wenn Du danach eine Teile-Liste oeffnest, siehst Du die zusaetzliche Spalte aufgefuehrt. Wenn das Feld leer ist, wird der globale Optimierungsparameter verwendet.

    Meinst Du hier die Spalte "Regeln für Zuschnittlisten"?

    Ich habe die Regeln wie folgt angelegt:

    In den Zusatzinfofeldern habe ich Fix und Datei angelegt.

    LG Roland

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!