• Hallo

    Ich habe ein Problem mit einem woodwop Programm. Das Werkstück das ich bearbeite benötigt 2 Fräsungen von 2 verschiedenen Fräsern. Und jedes Mal führt die Maschine einen Werkzeug wechsel durch. Kann man über Tooldata oder einen anderen Trick dafür sorgen dass die Maschine erst Fräser 1 benutzt dann wechselt und Fräser 2 nutzt. Und wenn ich dann das nächste Werkstück einlege nicht erst wieder auf Fräser 1 wechselt sondern erst Fräser 2 benutzt?

    Danke

  • Hallo Oskar,

    Ich löse viele solcher Probleme mit der Pendelbearbeitung auf 2 Tischen. Tisch 1 ungespiegelt, Tisch 2 gespiegelt, dann im Programm bei der jeweiligen Bearbeitung als Bedingung ein _mirror oder ein _nonmirror eintragen und einfach nur die Reihenfolge ändern. Oder du erstellst eine Variable und änderst sie dann bei der Belegung auf dem 2. Tisch.

    Oder du fügst ein NC-Stop zwischen 2 Bearbeitungen ein. T1 und T2 erledigt...Maschine fährt zur Seite, Sauger lösen sich...dann T2 und T1 usw.

    Das ist das was mir so spontan eingefallen ist, aber ich bin mir sicher es geht auch noch viel einfacher.

    Gruss Andreas

  • Hallo Oskar,

    wenn ich so etwas habe löse ich das auch damit das die Bearbeitungen doppelt in einem Programm vorhanden sind und dann NC-Stop mit Vakuum lösen. Was anderes fällt mir dazu auch nicht ein.

    Gruss

    Frank

  • Hallo

    Lege eine Kopie von deinem Werkstück auf einen anderen Bearbeitungsplatz und wechsle in der Kopie die Reihenfolge der Bearbeitung . Dann sollte Fräser 1 dann 2 dann 2 und wieder 1 u.s.w abfahren . So solltest du einen Fräserwechsel sparen . Ändere in der Kopie auch die Freifahrt , so das die Maschine immerwieder zur Mitte zurück fährt wenn sie fertig ist.

    gruss Thorsten

    Edited 2 times, last by Totti (January 31, 2021 at 2:12 AM).

  • Genau das versuche ich immer zu vermeiden. Meiner Meinung ist es besser die Bearbeitungen innerhalb einer Datei zu kopieren, als die ganze doppelt zu erstellen. Und ausserdem müsste man so ja immer das gleiche Teil auf 2 verschiedenen Tischen aufspannen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!