Tasche in Türausschnitt programmieren

  • Wenn das die Falz für die Glasleisten werden soll kann man die doch ganz normal von oben fräsen.

    An den Ecken vorher Bohrungen setzen (Tiefe=Falztiefe),dann muß man nicht extra eine Kontur schreiben wo die Ecken mit ausgefräst werden.


    Also einfach 4 Bohrungen 30mm tief und eine Tasche in entsprechender Größe 30mm tief,mehr braucht es doch nicht.



    Gruß

    Daniel

  • Hallo Daniel,


    der Innenkern der Tür muss ausgefräst werden. Es wird ein Rahmen eingeschraubt wo dann ein Bildschirm eingebaubt wird. Da dir Tür aus Röhrenspan besteht kann man den Rahmen nicht so einfach festschrauben. Deswegen wollte ich dort eine Tasche einfräsen um Leisten einzuleimen.


    Gruß

    Andreas

  • Hallo Andreas


    Wir machen das mit einem Nut Fräser , in der Mitte des Lichtauschnittes eintauchen und eine Kontur im abstand zur Endkontur deines LA abfahren lassen , in den ecken 45 grad eintauchen lassen , gerade tief genug damit deine Leisten rein passen .


    Gruß Chris

  • Ist die frage ob der Andreas ein Schloßkastenaggregat hat,oder ob der Schloßkastenfräser direkt in der Spindel sitzt ?


    Die Venture316xxl ist ja eine 5 Achs


    Gruß

    Daniel

  • Hallo Daniel,


    Kannst Recht haben !

    Wir haben seit Ewigkeiten ein Schloßkastenaggregat aus Zeiten ohne 5-Achs und wird kaum mehr gebraucht.

    Unser 5-Achs Kopf ist ein Gabelkopf und da gibts schnell ein Platzproblem in so einem Ausschnitt!


    Darf der Andreas halt nicht sparen bei den Zoll ^^


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!