Bogen in Z Nuten, Ist das möglich bzw wie???

  • Hallo

    ist es bei Woodwop 5.0 möglich zb mit dem Schaftfräser einen Bogen in Z zu fräsen, oder eine Nut mit unterschiedlicher tiefe. Laut der der Hilfe datei sollte das gehen, über NC steuerung.

    • Official Post

    Hallo max182, bereits unter ww5 war es möglich über woodWOP Parameter zumindest eine Kontur mit unterschiedlichen Z-Maßen anzulegen.
    Der Trick dabei ist, dass du zum einen beim Konturzeichnen auf das "+" klicken musst und dort "Z-Ende" aktivieren musst.
    Zum anderen musst du dann beim Fräsmakro als Z-Maß "@0" eintragen.


    Im Anhang ein Beispiel dazu.

  • Hallo,

    bei Linien die auf Ebene 0 liegen funktioniert das mit @0, bei Bögen aber nicht.

    Gab es denn bei WW5 schon die Möglichkeit "Fräser nicht winkelig zur XY Ebene"? Ich meine nicht.

    Da musste man doch den normalen Fräser mit Kennung 4 (horizontal fräsen) anlegen. Die CNC denkt dann es wäre ein Schlosskasten Aggregat drin.


    Gruss

    Frank

    • Official Post

    Da gebe ich Frank Recht. Beim Bogen musste man unter woodWOP 5 noch etwas tiefer in die Trickkiste greifen.

    Er hat es richtig beschrieben.


    Da du aber auch nach einer Nut mit verschiedenem Z-Maß gefragt hast habe ich dir das in dem Beispiel auch ererklärt.

  • Servus,


    bei mir funktioniert es, wenn ich den HAken bei Werkzeug senrecht zur XY-Ebene rausnehme:


    mfg

    Pfoti

  • pfoti

    Ich vermute mal du machst das mit Fräsen mit A-Winkel. Bei einer Homag mag das klappen, bei Weeke nicht.

    Ich kann das mit einem Flex5 und A-Winkel von 90° generieren. Bei einem normalen Fräser mit Kennung 1 kommt ne Fehlermeldung vom NC-Weeke das kein passendes Werkzeug gefunden wurde. Das Problem liegt also darin das die Entwickler das nicht freigegeben haben, warum auch immer.


    Gruss

    Frank

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!