Bohrerdrehzahl im Bohaggregat

  • Hallo Leute hab da mal ne frage zur einstellung der Drehzahl beim Bohraggregat.


    Und zwar haben wir bei unseren zwei Homag Maschienen das problem das durchgangsbohrungen recht unsauber werden nun haben wir Bohrer gefunden die recht gut funktionieren nur sollten die Bohrer für gute Qualität mit nur 4500 Umdrehungen drehen.

    Leider krieg ich das in der Werkzeugverwaltung nicht geregelt das einige Bohrer mit 4500 Umdrehungen drehen der Rest jedoch mit voller Drehzahl.


    Zuerst vor weck das Werkzeug T1000 Lochreihenbohrer Vertikal steht ja im Grunde für alle Vertikalen Bohrer im Bohrkopf wenn ich da Bearbeitungsdrehzal 4500 mache drehen alle mit 4500 und dann hat ja jede Bohrspindel nochmal eine eigene nummer wo man Radius, länge, Drehzahl usw einstelle kann nur wenn ich da eine andere drehzahl einstelle ändert das nichts bzw. kann je nach einstellung auch ein Fehler kommen.


    Wenn ich jetzt z.b bei Lochreihenbohrung Vertikal die Bearbeitungsdrehzahl auf 4500 U/min mache dann drehen alle auf 4500 auch die Bohrer bei denen ich nochmal hinterlege das die mit 7500 drehen soll.

    Wenn ich jedoch bei Lochreihenbohrung Vertikal die drehzahl auf 7500 mache bei den Bohrern die mit 4500 drehen soll ändere ich das dann auf 4500 natürlich da kriege ich dann immer den Fehler: Drehzahl des Ersatzwerzeugen T1000 überschreitet maximale Drehzahl des unterwerkzeuges T1017......


    Hoffe ich übersehe da einfach was und das lässt sich trotzdem einstellen wie gewünscht.


    grüße Klaus

  • Hallo Klaus,


    versuch mal bei Verknüfpfung, den Eintrag T1000 beim einzelnen Bohrer, zu entfernen.

    Dann könnte es sein, das die Drehzahl beim Bohrer, nicht über die Lochreihenbohrer geregelt wird.


    ,


    Gruss stefan

  • Servus,


    ich meine mich zu erinnern, dass das nur passiert, wenn man Bohrer über Durchmesser auswählt.

    Dann werden die Einstellungen vom T1000 verwendet.

    Wenn man die Bohrer direkt über die Nummer wählt, müsste es funktionieren.


    Gschloar

    Wird bei dieser Auswahl nicht auch die Möglichkeit entfernt, die LR-Bohrer über Bohrdurchmesser auszuwählen?

  • pfoti

    Du hast recht wenn man über nummer auswählt geht das auch mit Drehzahl.

    Bei punkt zwei irrst du dich aber zumglück, die auswahl über durchmesser bleibt bei fehlender verknüpfung mit t1000 erhalten

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!