Importierte Kontur / Werkstücknullpunkt

  • Hallo zusammen,

    brauche bitte Eure Hilfe.

    Ich habe eine DXF-Kontur importiert und mit Fertigteilmaße über 3D-Modelle am Werkstücknullpunkt ausgerichtet. So weit so gut.

    Mein Problem: Wenn ich die Kontur fräsen will, nimmt er die original und nicht die Kontur am Werkstücknullpunkt.

    Könnt ihr mir hier bitte weiterhelfen?

    Noch eine Frage: Beim abfahren der Kontur wird er an manchen Stellen sehr langsam wegen den vielen Konturzüge. Welche Einstellung kann ich da noch vornehmen?

    Danke, lg Roland

  • Moin.

    Ich verschiebe die DXF-Linien immer mit dem CAD-Verschieben bis sie bei +-0 liegt.

    Wird meist noch formatiert und darum kommt es nicht genau darauf an.

    Anschließend mit dem Werkzeugkasten eine Kontur erstellen und Fräser programmieren.

    Mit dem Fräser und den kleinen Konturzüfen könntest du vll die Konturglättung einstellen

    "Fräsen Vertikal"-> Unten die Zahnräder anklicken und dann Kontur Glätten einstellen.

    Über F1 bekommst du noch eine ausführliche Erklärung zu den 3 Optionen.

    MfG

    Lars

    MfG

    Lars

  • Hi Lars,

    danke für die prompte Antwort. Verschieben mit CAD-Verschieben ist gut. So habe ich nur eine Kontur, nicht wie bei Fertigteilmaße über 3D-Modelle am Werkstücknullpunkt.

    Beim glätten habe ich immer Glätten mit CONTOUR MODE verwendet. Jetzt habe ich mal Glätten mit BSPLINE verwendet ( besser wenn die Konturzüge aus geraden bestehen ). Siehe da, Ergebnis ist besser.

    Danke

    LG Roland

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!