Posts by Markus

    Hallo Gschloar,

    Ich erzogene die .ply für das Grafische Kommentar mit WoodType. Diese kann ich in jeder Komponente miteinbeziehen.> auch als .mpr.
    Dieses Vorgehensweise hab ich in sehr vielen Komponenten eingebettet, welche ich über das CAM System steuere..

    lg

    mit einen guten SchlosskasteFräser sind 10mm Zustellung kein Problem.
    mit NoName ist es nicht möglich

    So eine Tasche Variabel mit konturen zu Programieren ist ja nicht so schwer einfach mal versuchen und schauen obs schneller geht.

    Man bräuchte halt für extra Tiefe Schlösser eine eigene Komponente weil die Tiefe Variabel hinzukriegen und das so das die Zustellung auch passt wüsste ich eigentlich nicht wie machen.

    Zum Programmieren ist es natürlich, auch das in der Tiefe Variabel mitgeht.
    Nur der Aufwand dahinter, und dann ist man doch wieder irgendwo begrenzt

    hallo Andreas,

    in dieser Hinsicht sind die Makros von WW sehr primitiv.
    Wenn du bei "Zustellung in %" 0 eingibst fräst es nur den TaschenRand nach. Jedoch wird bei jeder Zustelltiefe senkrecht zugestellt, was wiederum kacke ist. X/

    Hallo Markus,


    Nochmal eine Frage. Wie hast du das mit dem A-Winkel gelöst? Ist es möglich innerhalb eines Splines den A-Winkel mittels Technologiemakros mehrmals in Rasterabständen zu verändern? :/


    Lg Andreas

    Hallo,
    nein Spline und A- Winkel änderung ist nicht möglich

    ich schick dir bei Gelegenheit mal ein Foto von der fertigen Baumkante

    lg Markus

    Hallo Markus,


    also kann ich die Baumkante auch nur fräsen wenn ich das Cam Plugin mitgekauft habe oder kann ich sie auch ohne diesem Fräsen?


    Lg Andreas

    Hallo Andreas,

    nein, für mein variables Programm braucht man kein CamPlugin.
    Nur 5Achs Fräsen mit A Winkel ändern

    Schon etwas lustig bei einer modernisierung im Jahr 2022 kriegt man eine cpu aus 2014, moment 2015 wars

    :D ich wollt es nicht schreiben, da ich sonst von Admin wieder Eine bekomm. :S

    Aber du hast recht, das Aktuellste/Leistungsfähigste was Homag anzubieten hat ist ein 7Jahr alter Prozessor (Stand letzter Woche)

    Hast du da einfach einen zusätzlichen Arbeitsspeicher reingesteckt?
    --das hätt ich auch schon versucht, hat aber leider nichts gebracht. Da es fix definiert ist, wieviel RAM Windows für die Oberfläche bzw. Linux für die Steuerung bekommt. Zumindest konnte das unser externer EDV'ler nicht hinbringen

    Hast du die SSD selbst getausch oder gemeinsam mit Homag?

    Wie macht ihr die Gehrungen? Mir gehts jetzt um 5achs CNC`s ich krieg da mit der säge nie ne perfekte Gehrung bei Decorplatten hin.

    Vor kurzem war mal der Technicker da um die achsen einzustellen dann wurde es besser aber so gut wie beim fräßen sind sie trotzdem nicht.

    Wir schneiden nahezug alle Gehrungen auf der CNC....
    Wo hast du da speziel ein Problem?