Posts by cbl123

    I would draw this in autocad, using the more advanced array functions than woodwop.

    Then you can align the drill holes to the drawing easily (drag and drop, it should "snap" to the drawing).

    If you want to automate this, use either DXF import to recognise the holes, or the "feature recognition" if you have a 3D surface.

    I'm also interested to hear of anyone's experience with these tools.

    The only concern I had was that you are effectively running a very unbalanced tool, which we are normally careful not to do.

    Das ist nur etwas wo ich dachte das es deutlich besser funktionieren würde (für einige anwendungen) und wollte das mal testen.

    Hab nen ungenützen Schrupper rumliegen den ich hätte umschleifen lassen um das mal zu testen, denn bei Flächen mit Konkaven Formen wäre ja ein Größerer Radius beim Werkzeug von vorteil wird halt einfach glatter bei gleicher zustellung.

    Vielleicht auch ein blöder einfall.

    I use a 25mm diameter ball end tool, with 0.5mm stepover. This gives satisfactory results with regard to surface finish.

    This tool is good value instead of solid carbide:

    25mm 2 Flute 30° Helix Ball Nose Centre Match i-SMART Milling Head - XSEMD98 (YG-1)
    The XSEMD98 series modular head is designed for ranges in diameter from 10-32mm, has a ball nose geometry with diameters from R5-R16mm and a 30° helix. The…
    www.cutwel.co.uk


    but also would be worth trying for convex surfaces, is a bull nose tool, with flat end and radiused corners. This is also able to be programmed in woodwop easier.

    Hab mal das Programm angehängt.

    Im grunde möchte ich mit einem Schrupper wo die Stirnschneide einen Radius 60 hat diese Flächen schlichten. Sollte deutlich schneller gehen weil der Radius des Schruppers ja größer wäre und die Rillen dadurch feiner werden und außerdem wird ein schrupper besser zerspannen wie ein Kugelfräßer.

    Do you mean a square endmill, with radius corners? Sometimes called a bull nose endmill

    Hallo HOMAG
    Danke für den Kommentar. Das PlugIn hätten wir auf dem woodWOP 7.2 zur Verfügung, leider hat jedoch keiner herausgefunden, wie ein rechteckiger oder runder Ausschnitt spiralförmig ausgefräst werden kann. Mit dem standart Taschenmakro ist die rechteckige Fräsung einfach nicht optimal. Das unnötige Austauchen und wieder Eintauchen ist reine Zeitverschwendung und komplett unnötig. Ebenfalls ist der Startpunkt der rechteckigen Taschenfräsung immer in der Mitte. Die Maschine fährt vom Mittelpunkt zur Aussengeometrie, somit währe auch der z.T, grosse und brauchbare Abschnitt ruiniert. Zusätzlich ist dieser Start-Anfahrweg auch wieder reine Zeitverschwendung.

    HomagLove hat mir freundlicherweise den Tipp der Helixfräsung gegeben, das ist ein super Makro! Leider nur für rechtsdrehende Fräser und nur für kreisförmige Ausschnitte geeignet... Gibt es dieses Helix auch für rechteckige Ausschnitte, evtl. noch mit definierbarem Eckradius? Ausserdem würde es mich wunder nehmen, woher diese Helix Datei stammt, in unserem Datenstamm ist diese Datei so nicht zu finden. Was ich gefunden habe ist ein Türschloss, welches von Seite Homag mit einer Helix-Spirale versehen wurde. Leider kann diese Spirale nicht wie beim simple_Helix verändert werden, sondern ist fix auf das Drückerloch abgestimmt. Gibt es noch mehr solche super Programme von Seite Homag, welche zur Verfügung stehen würden?

    Evtl. würde es auch nicht schaden sich mal die Ideen der Kollegen von Maestro (SCM) anzuschauen, mit dem Maestro sind meiner Meinung nach viel mehr Möglichkeiten offen. Solche spiralförmigen Fräsungen sind mit dem Maestro als grundlegende Frässtrategie auswählbar. Auch ist das Maestro darstellerisch besser aufgebaut. Beispielsweise sieht man sofort, wie die Fräslaufbahn verläuft und muss nicht zuerst den Button für die Fräsanimation gedrückt werden.

    Würde mich auf eine Antwort freuen!

    Gruss

    For me, the improvement needs to be in regards to cutter engagement. A pocket macro with or without the CAM plug in still only works in a simple method, abruptly moving laterally to clear the pocket on each pass.

    Whereas this should be more like a morphed spiral, or modern adaptive clearing toolpath, better suited to HSM which woodwork requires.

    This should definitely help with tool-life, and reduction in tool breakages. Also allowing for a quicker and higher material removal rate.

    What software are you using? autocad etc?

    How to Surface Model a Spoon in Fusion 360 - Product Design Online
    Fusion 360’s surface tools offer several advantages. In this video, we’ll take a look at using core surface tools to surface model a spoon.I’ll walk you…
    productdesignonline.com


    Also, it may be possible to download a similar 3D model, which only needs adjusting.


    I would be interested to see how you approach the machining of this.

    Hi there

    We have an installation of WoodWOP 8.1, which was installed in English, but there are certain errors coming up that are in German. Is there any way to change the full installation language to English? Errors attached below:

    I have asked before, but was told to expect that not everything will be translated.

    The google translate app can be very useful, especially with the camera mode, so you can just point it at the screen and it will translate the text.

    What is this type of insurance called?

    Do you get a more powerful milling head, without the 5 axis capabilities? Personally I would choose the 5 axis option, but maybe this is a consideration if you are doing lots of 3 axis routing or nesting.

    Also 5 axis is more difficult to calibrate, and more likely to become out tolerance possibly?

    Hallo Leute,

    Wir haben einen Bürocomputer, auf dem die Datei (siehe Anhang) ordnungsgemäß funktioniert, während die NC-Code-Generierung auf dem Maschinencomputer fehlschlägt. Screenshots der enthaltenen Fehler- und Paketversionen sowie die Datei (generiert mit Fusion 360) sind enthalten.

    Was sind die nächsten Schritte, die wir versuchen sollten, damit es funktioniert?

    Vielen Dank für jeden Rat!

    Can you upload your woodwop file please?

    I have used a program generated on fusion, without any problems.

    Did the fusion post processor just generate contours which the tool follows? Or actual NC code?