Announcement

Collapse
No announcement yet.

verschiedene Dateiformate (Bilder, Grafiken, Logos, DXF, usw.) zu mpr konvertieren

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • #16
    Vielen Dank.
    Sieht super aus.
    Wird morgen sofort getestet.

    Comment


    • #17
      Hallo pumuckl,

      hier das Bild als mpr.

      Solltest du eine andere Größe wünschen, sag Bescheid.

      68° V Fräser.

      Gruß Jürgen
      Attached Files

      Comment


      • pumuckl
        pumuckl commented
        Editing a comment
        Hallo bastler hat wunderbar funktioniert!!
        Eine Frage habe ich noch kannst du es auch so programmieren, dass man evtl nur die Konturen fräst bzw. sieht ohne die "V-Nuten"?

      • bastler
        bastler commented
        Editing a comment
        Hallo pumukl,

        es können bei Bildern leider nur Polygone ausgegeben werden.

        Gruß Jürgen

      • pumuckl
        pumuckl commented
        Editing a comment
        Alles klar vielen Dank für deine Nachricht!
        Und danke ist echt top!!
        Mit welchem Programm oder wie machst du so etwas?

    • #18
      Pumuckl mich würde es auch Interessen ob es geklappt hat. Bin neu auf dem Gebiet und Taste mich so langsam an meine ersten Versuche. : )

      lg Lummix

      Comment


      • pumuckl
        pumuckl commented
        Editing a comment
        Hallo Lummix44 hat wunderbar funktioniert!!

    • #19
      Hallo an alle,

      nach meinen ersten versuchen DXF in WW zu importieren habe ich eine frage:

      nachdem Ich eine DXF Datei geladen habe und daraus eine komplette Kontur gemacht habe möchte ich sie gerne "verschieben".

      Wie ihr im Anhang sehen könnt passt der Osterhase nicht aufs Werkstück.

      MFG Lummix

      Ps: Habe mich auch mal an den hier geposteten Donald vergriffen danke dafür ; )

      Comment


      • #20
        Hallo Lummix,

        wie hast du das denn gemacht?

        Gruß Jürgen
        Attached Files

        Comment


        • #21
          Hallo Bastler,

          Ich habe die DXF Datei über das CAD Plugin geladen... mir ist aufgefallen das das nicht der richtige weg sein kann. Nun habe ich die DXF Datei in AutoCAD 2018 geladen, neue Layer erstellt (V_Freas_14T131) sowie für die Werkstückkontur (Werkst_30)und habe alles auf eine Polylinie gelegt.Nun bekomme ich beim woodwop DXF Import - Basic die "Warnung" : Werkstück mit Null Abmessung erzeugt; LA=0,0000 BR=0,0000 DI=0,0000

          Hab echt keinen Schimmer wo der Schuh drück -.-

          LG Lummix

          Comment


          • #22
            Hallo Jürgen!

            Kannst du bitte für mich diese Yamaha logo zum .mpr koventieren? Vielen dank!
            Ich schaffes einfach nicht!
            Attached Files

            Comment


            • #23
              Hallo Norek,

              hier das Yamaha Zeichen als mpr.

              90° V Fräser

              Gruß Jürgen
              Attached Files

              Comment


              • Norek
                Norek commented
                Editing a comment
                Vielen, vielen dank bastler!!!

            • #24
              Originally posted by Lummix44 View Post
              Hallo Bastler,

              Ich habe die DXF Datei über das CAD Plugin geladen... mir ist aufgefallen das das nicht der richtige weg sein kann. Nun habe ich die DXF Datei in AutoCAD 2018 geladen, neue Layer erstellt (V_Freas_14T131) sowie für die Werkstückkontur (Werkst_30)und habe alles auf eine Polylinie gelegt.Nun bekomme ich beim woodwop DXF Import - Basic die "Warnung" : Werkstück mit Null Abmessung erzeugt; LA=0,0000 BR=0,0000 DI=0,0000

              Hab echt keinen Schimmer wo der Schuh drück -.-

              LG Lummix

              Hallo Lummix,

              versuch mal anstelle:

              V_Freas_14T131 V_Fraes_14T131 und

              Werkst_30 Werkstk_30

              Gruß Jürgen

              Comment


              • Lummix44
                Lummix44 commented
                Editing a comment
                Jürgen du bist mein Held !

                Ein dummer Fehler meinerseits ... Vielen herzlichen Dank du hast mir den Tag gerettet ; P

            • #25
              Hallo ,

              kann mir jemand diese Uhr in ein mpr umwandeln
              die dicke und auch die schrifttiefe sollte variabel sein
              ich nehme ein 60 grad schriftenfräser
              wenn es geht die Schriften ausgeräumt und in der mitte eine Bohrung 3mm nur 5mm tief
              kreis aussen auch mit dem schriftenfräser
              man kann jetzt mal von 3cm Holzstärke ausgehen
              Außen Durchmesser ist 290mm

              vielen dank im vorraus

              LG Stefan
              Attached Files
              Last edited by renault1; 23-03-18, 16:18.

              Comment


              • #26
                Hallo Stefan,

                hier die Zibenuhr im mpr Format.

                Um die Tiefe der Gravur zu verändern musst du einfach die Schablonenhöhe in Z in den Werkstückeinstellungen ändern.

                60° V Fräser

                Gruß Jürgen
                Attached Files

                Comment


                • #27
                  bastler ,

                  hallo Jürgen,

                  das ging aber Flott,

                  schaut super aus werde es am Montag ausprobieren.

                  hast du außen auch eine Fräsung?
                  die bräuchte ich nicht kann ja aber einfach den haken raus machen ich brauche nur außen die Spitzfräsung aber kein Problem.

                  besten dank für die schnelle Hilfe

                  LG Stefan

                  Comment


                  • #28
                    bastler ,

                    hallo Jürgen ,

                    die Zirbenuhr ist Perfekt vielen Dank nochmals

                    LG Stefan

                    Comment


                    • #29
                      bastler

                      hallo Jürgen

                      habe doch noch ein problem

                      meine Holzstärke ist 32 mm und der rohteilversatz vom Werkstück kann ich nicht verändern der ist bei mir hellgrau hinterlegt??
                      wenn ich nur die Stärke ändre dann bleibt die Fräsung auf dieser Tiefe??

                      bitte um Hilfe

                      LG Stefan

                      Comment


                      • #30
                        Hallo Stefan,

                        ich habe dir den Rohteilveratz in Z mal auf 2mm gestellt.

                        Gruß Jürgen
                        Attached Files

                        Comment


                        • renault1
                          renault1 commented
                          Editing a comment
                          @bastler,

                          Hallo Jürgen könntest du mir diese zirbenuhr nochmals machen aber diesmal rein nur die Römischen Ziffern? und die Bohrung in der mitte
                          grösse wie gehabt
                          vielen dank

                          LGStefan
                      Working...
                      X