Announcement

Collapse
No announcement yet.

Variable Saugerpositionierung

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Variable Saugerpositionierung

    Hallo,

    ich hätte gerne gewusst, wie ich mir ein variables Programm schreibe, dass die Sauger Position so steuert, dass sich die 4. Konsole nicht über ein Maß von 1750mm bewegt und wieder bei 2450mm startet. Da wir an einer Portalmaschine mit 2 Tischen arbeiten, können wir in diesem Bereich keine Konsolen setzen.



    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.



    Liebe Grüße
    resucnc

  • #2
    Hallo resucnc,
    ein Vorschlag für die 4. Konsole. Ich gehe davon aus, dass du die 4. Konsole bei "kurzen" Werkstücken nah am Ende setzen möchtest.

    Dazu würde ich dann 2 Variablen benutzen.

    1. Variable (Position der Konsole in X bis 1750)

    "X_P_1_K4" / l-150

    2. Variable (Position der Konsole in X)

    "X_P_2_K4" / IF X_P_1_K4 > 1750 THEN 2450 ELSE X_P_1_K4

    Die 2. Variable wird bei der Konsole 4 als X-Wert für die Konsolenposition eingetragen.


    Gruß, Dirk
    Last edited by baz_lebo; 24-01-18, 06:57.

    Comment


    • #3
      Hallo und danke für die schnelle Antwort.

      Gedacht war es eigentlich so, dass je nachdem wie lang/groß das Werkstück ist, sich die Sauger automatisch anpassen. 4 Konsolen auf dem linken Tisch und 4 Konsolen auf dem rechten Tisch.

      Wenn beide Tische zu einem Tisch geöffnet werden sollten sich die Sauger so anpassen das der Bereich der nicht gespannt werden kann, ausgelassen wird.

      Ich hab mal bisschen rumprobiert. Aber das mit dem "toten" Bereich bekomm ich nicht auf die Reihe


      Hab mal eine Datei hinzugefügt. Vllt hilft das ja
      Attached Files

      Comment


      • #4
        Hallo resucnc
        wie viele Konsolen hast du den an deiner Maschine ? ich hab Hier eine BOF 723 mit zwei getrennten Tischen ,´pro Tisch habe ich 5 Konsolen mit je 2 Sauger , bei uns war das so das wenn ein Wechsel der Anzahl der Konsolen statt findet , musste jedes Mal betätigt werden per Knopf drücken .
        Jetzt haben wir die Sauger Komponenten so angelegt das grundsätzlich immer 5 Konsolen angesteuert werden und diejenigen die nicht benötigt werden fahren auf einen Park Position , ich könnte mir vorstellen das ein ähnliches System bei dir auch eine brauchbare Lösung sein könnte . allerdings kenne ich nicht die Spezifikationen deiner Anlage .
        Gruß Chris

        Comment


        • #5
          Hallo Stcheu,

          wir haben 2 Tische mit jeweils 4 Konsolen. Die Tische kann man zu einem Tisch koppeln, dann hat man 8 Konsolen mit diesem besagten "toten" bereich.

          Comment


          • #6
            Hallo resucnc

            Also beide Tische kann ich ebenfalls koppeln , allerdings nutzen wir das hier nicht außer zum testen oder ganz selten für ein Unikat , Wenn so was benötigt wird nutze ich die Funktion Saugervorschlag , dann berücksichtigt die BOF automatisch den "toten Bereich " zwischen Tisch 1 und 2 .
            Da Bauart bedingt es nicht möglich ist die Konsolen von Tisch 2 nach Tisch 1 rüber zu bewegen habe ich mir diesbezüglich noch keine Gedanken machen müssen . Sollte das bei dir möglich sein könntest du das in einer Formel "abfangen"
            Bei mir habe ich spezifische Komponenten angelegt , je nach dem welche Sauger Konstellation benötigt wird , diese Komponenten werden über unsere Schnittstelle in die mpr eingefügt .
            Ich hänge dir mal ein Beispiel mit Parkposition an .
            Gruß Chris
            Attached Files

            Comment


            • #7
              Super vielen Dank

              Comment


              • #8
                Hallo Foren- Mitglieder.
                Ich habe eine kleine frage: Ist es möglich in WoodWop eine Variable zu setzten welche auf den Auflege platz reagiert? Ich habe eine Homag BOF 310 AP. Mein Sauger Makro würde ich
                auf dem rechten Bearbeitungsfeld gespiegelt haben, jedoch die Bearbeitungen des Bauteiles nicht. Vielen Dank für eure Hilfe.

                Comment


                • #9
                  Ich denke mal das sollte mit mirror und nonmirror in den Bedingungen gehen

                  Comment

                  Working...
                  X